Weinheim gegen Rechts!
Widerstand und Protest gegen den NPD-Parteitag in Weinheim vom 21. bis 22.11.2015

Nachdem (vorläufig) die letzten Zeilen in der Presse geschrieben sein dürften, hier nun unser Bericht zu den Gegenveranstaltungen in Weinheim zum NPD Bundesparteitag.


K
lick auf das Bild um zum Aktionscamp zu kommen!

Für Samstagmorgen, 7:30 Uhr, war das Zusammentreffen und Zusammenrotten der Wampen, die mit dem Motorrad anreisten, geplant. Ausgerechnet für dieses Wochenende hat sich der Winter angekündigt. Es stellte sich doch ernstlich die Frage, ob das vielleicht was mit den Faschos in Weinheim zu tun hat. Egal, grundsätzlich sind wir ja winterfest...doch bereits beim Losfahren gab es erste technische Probleme. Die Batterie an Silkes Mopped hat den Temperaturumschwung wohl nicht ganz so gut vertragen. So sind wir dann gleich zusammen mit dem Gespann losgezottelt.
Rauf auf die A5 bis Weinheimer Kreuz. Nach etwa 15 km kann ich vor einem PKW mit Hänger einen Roller erkennen, den ich als den von Roland erkannte. Also zottel ich hinter dem PKW her, der den Abstand zum Roller nicht unbedingt großzügig bedacht hatte.

...“Ihr könnt nach Hause gehen“...

Für den 24. Oktober 2015 hat die rechte Hool-Gruppierung "Steh auf für Deutschland" einen Demonstrationszug durch Heidelberg angekündigt. Daraufhin hat ein breites Bündnis in Heidelberg ab 12:00 Uhr zum Protest und Blockade gegen die Veranstaltung aufgerufen, an der auch wir uns beteiligt haben.

Die Rechten wollten ab 14.00 Uhr...