36. Ziegeleitreffen des MC Kuhle Wampe Mainz

vom 10. bis 12.05.2019

...so begab es sich vor 36 Jahren, dass sich der Mainzer MC Kuhle Wampe mit dem Heidelberger MC Kuhle Wampe darum stritten, wieviel Geld ein Treffen kosten muss. Während die Heidelberger darauf beharrten den Gästen einen Obolus für Platzmiete und dem erforderlichen Equipment abzuverlangen, beharrten die Mainzer darauf, dass es billiger gehen muss. So fand den 1983 erstmals das Ziegeleitreffen mit fünf Kästen Bindingbier und mit geringem bis keinen Zuspruch aus Region und Verband statt... 

Heute gehört diese Party zu einem der wohl schönsten Kuhle Wampe Treffen überhaupt. Trotz mieser Wetterlage am Samstag haben sich in diesem Jahr an die 60 Gäste bei Temperaturen zwischen 2 und 12°C an der Ziegelei eingefunden.
Das heute als Industriedenkmal ausgewiesene Areal und deren Gebäuden bieten auch bei diesen Temperaturen eine hervorragende, wettergeschützte Möglichkeit angemessen feiern zu können. Für die Wärme von innen als auch von außen haben die Mainzer wieder mal auf´s Beste gesorgt. Zum einen mit einer ausgewogenen Auswahl an Bieren unterschiedlicher Brauereien und mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Mainzer Wampeküche, als auch mit einem großen Lagerfeuer direkt vor der Halle. Wie jedes Jahr habe ich mich auch heuer ganz besonders auf den Weltbesten „Meenzer Spundekäs“, den es nur auf diesem Treffen gibt, gefreut.

...seit 10 Jahren ist der MC Kuhle Wampe Mainz inzwischen fester Bestandteil und Mitglied im „Verein der Ziegeleifreunde“. Ziel und Zweck des Vereins war und ist es, dieses Industriedenkmal mit seinen vielen Arbeitsspuren zu erhalten und gleichzeitig als nicht kommerzielles Bildung-, Freizeit- und Kulturzentrum für Alle auszubauen. Dabei stehen nicht Perfektion, sondern Improvisation im Vordergrund. Und das können unsere Freunde aus Mainz... 

Getreu dem Motto keine Feier ohne Aktion folgten einige der Mainzer Wampen und ihrer Gäste dem Aufruf der Antirassistischen Gruppe in Mainz an dem Aktionstag der bundesweiten Initiative „100 Jahre Abschiebehaft“, der sich gegen die aktuelle, menschenverachtende Praxis der Abschiebeknäste wendet. Trotz der eher wenigen Gäste auf dem Treffen in diesem Jahr, haben sich dennoch sieben Motorräder und 12 Menschen auf den Weg gemacht um gemeinsam mit den Menschen aus Mainz gegen diesen Missstand zu protestieren. 

Ein fettes DANKESCHÖN an unsere Freunde nach Mainz. Es war (wie immer) ein großartiges Treffen. Nur an dem Wetter solltet Ihr nächstes Jahr nochmal arbeiten, denn da kommen wir wieder!

Michel

Mehr Infos zur „alten Ziegelei“ findet Ihr in unserem Bericht aus 2018: https://www.kuhle-wampe-hd.de/index.php/aktivitaeten/149-35-jahre-ziegelei-2018 und unter: http://www.alteziegelei-mainz.de/index.htm
Mehr Infos zur Aktion „100 Jahre Abschiebehaft“ findet Ihr unter: https://antiramainz.wordpress.com/ 

MC Kuhle Wampe Freiburg "Rockt"

Wir beglückwünschen unsere Freunde des MC Kuhle Wampe Freiburg zur Verleihung des "Berndt Koberstein Ehrenpreises" der Guzzoni-Federer-Stiftung, den sie am 04. Mai 2019 in feierlichen Rahmen überreicht bekamen.
Ihr seid die Geilsten!

Zum Pressebericht einfach auf´s Bild klicken!